Suche

kontaktieren
Sie uns

Aktuelles WI-LAFIM

Kurzurlaub in Chorin - 5 für 4

Zu einem besonders günstigen Preis können Sie sich in unserem Hotel entspannen und aktiv erholen! Neben Sauna, Fitness, Bowlingbahnen und attraktiver Minigolfanlage stehen Ihnen auch unsere Badestelle zur Verfügung.

Leihen Sie sich eines der komfortablen Fahrräder aus und erkunden Sie die herrliche Umgebung per Rad! Zahlreiche angelegte Rad- und Wanderwege geleiten Sie in die beschauliche Natur.

Weiterlesen ...

NEU: kostenfreier WLAN-ZUGANG

Ab sofort surfen Sie bei uns im Hotel kostenfrei mit Ihrem Tablet oder Rechner im Internet.

Neueröffnung WI LaCantina "Zur Hanse" im Evangelischen Seniorenzentrum Havelberg

Am 1. September öffnet um 11:00 Uhr im Evangelischen Seniorenzentrum Havelberg offiziell die WI LaCantina "Zur Hanse" ihre Pforten. Pfarrerin Friederike Pfaff-Gronau, Theologischer Vorstand der LAFIM-Gruppe wird mit einem geistlichen Wort die WI LaCantina einweihen. Ab Dienstag bietet die WI LaCantina "Zur Hanse" den Havelbergerinnen und Havelbergern nicht nur einen täglich wechselnden Mittagstisch an, sondern und Kaffeeangebote, einen Mittagstisch-Lieferservice sowie Partyservice und Catering an.

Weiterlesen ...

ANgeDACHT

ANgeDACHT vom 25. April 2016

„Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.“  (Psalm 98,1 Wochenspruch) Wenn in einem Gottesdienst oder einer Andacht ein für die Gemeinde neues Lied gesungen wird, ist die Begeisterung nicht immer einhellig. Manche freuen sich über aktuellere Texte und flottere Musik, andere würden viel lieber das vertraute Liedgut aus dem Gesangbuch singen.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • Monatswort

    „Wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wohnt und den...

    Weiterlesen...

bennewitz ulrike

Ulrike Bennewitz
Geschäftsführerin


Tel. 0331 / 27187-0
E-Mail: ubennewitz@lafim.de

 

 

  

Träger des Lebenszentrums „Am Schloss" ist die Lebenszentrum gemeinnützige GmbH mit Sitz in Potsdam. Als hundertprozentige Tochter des Landesausschusses für Innere Mission (LAFIM) ist sie seit dem 1. Mai 2009 aktiv.

Sitz der Gesellschaft

Berliner Str. 148
14467 Potsdam

HRB Amtsgericht Potsdam
Steuernummer: 046/142/12506

 

Für ein neues Miteinander im Quartier

Lebenszentrum "Am Schloss" - Foto: Andreas M. MendeHier in Finsterwalde gehen wir neue Wege. Aus unserem Lebenszentrum »Am Schloss« heraus entwickeln wir ein differenziertes und elastisches Netzwerk. Das Netzwerk lehnt die herkömmliche Versorgungslogik ab – die Zukunft liegt in unterstützenden Assistenzsystemen. Deswegen verbinden wir unsere vielfältigen Möglichkeiten mit unseren Tochtergesellschaften Lebenszentrum gemeinnützige GmbH und WI-LAFIM GmbH und vielen externen Kooperationspartnern. Dies bietet die Chance, sowohl der Verletzlichkeit, die mit dem Alter verbunden sein kann, gerecht zu werden, sowie der Selbst- und Mitverantwortung des Einzelnen Raum zu geben. Aktivität und Miteinander der Bewohner werden über die Generationen hinweg gefördert und bei Hilfebedarf individuelle Unterstützungsnetzwerke aus Angehörigen, Freunden, Nachbarn, bürgerschaftlich Engagierten und professionellen Dienstleistern geknüpft.

Lage

Die Stadt Finsterwalde bietet in unmittelbarer Nähe eine Vielzahl von Cafes, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, ein Schwimmbad mit verschiedenen Saunen und lädt durch die schöne Atmosphäre zu Spaziergängen ein. Unser Lebenszentrum »Am Schloss« liegt ca. 250 m südlich vom historischen Marktplatz entfernt mit direktem Blick auf das knapp 100 Meter entfernte Schloss und den Schlosspark. In unmittelbarer Nähe zum Seniorenzentrum befindet sich eine öffentliche Bushaltestelle. Auf Grund der günstigen Lage können Sie sowohl den Innenstadtbereich mit Marktplatz als auch den Schlosspark für kleine Spaziergänge nutzen. Unsere parkähnliche Außenanlage mit sehr viel Grünfläche, Bäumen und vertrauten Pflanzen lädt Sie ebenfalls zu einem Spaziergang ein.

Familiäre Atmosphäre durch Hausgemeinschaften

Unser Hausgemeinschaftskonzept zeichnet sich durch eine bewohnernahe, dezentrale und hauswirtschaftliche Versorgung aus. Der Leitgedanke dieses Konzeptes ist, dass pflegebedürftige Menschen Geborgenheit und Normalität erleben. Alle Pflege und Betreuungsleistungen werden in der Wohngruppe durch Alltagsbegleiter erbracht. Pflege und Betreuung werden als unterstützende Maßnahmen zur selbständigen Lebensgestaltung gesehen. Durch die kleinen Einheiten von 10 bis 12 Bewohnern wird eine familiäre, individuelle und vom normalen Alltag geprägte Atmosphäre geboten.

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege richtet sich an Menschen, deren häusliches Betreuungsumfeld vorübergehend entfällt oder z. B. durch Urlaub der Angehörigen, Krankheit, Verschlechterung des Zustands nicht ausreicht. Die aus dem Krankenhaus entlassen werden und eine anschließende Rehabilitation mit der Vorbereitung auf die Selbständigkeit in der häuslichen Umgebung benötigen. Die Kurzzeitpflege versteht sich als sehr wichtiges Bindeglied im Versorgungsnetz aus ambulanten, teilstationären und stationären Angeboten.

Pflegequalität

Im Lebenszentrum arbeiten qualifizierte Pflegefachkräfte und pflegeerfahrene Betreuungskräfte, die in Qualitätszirkeln aktiv an der Gestaltung des Qualitätsmanagementsystems beteiligt sind. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. Wir orientieren uns am Pflegemodell der fördernden Prozesspflege.

Verpflegung

Die Speisenversorgung in unseren Einrichtungen wird ihren individuellen und gesundheitlichen Bedürfnissen unter ernährungsphysiologischen Kenntnissen gerecht. Sie ist auf eine altersgerechte, abwechslungsreiche, saisonbedingte und vielseitige Kost ausgerichtet. Alle Speisen werden unmittelbar vor dem Servieren frisch zubereitet. Neben dem Menüangebot zur Mittagsmahlzeit stehen Ihnen spezielle Kostformen, Diät- und Schonkost – sowie Getränke, ausreichendes Obst und Gemüse zur Auswahl bereit. Die Sonn- und Feiertage werden mit besonderen Speisen bedacht.

130 Jahre LAFIM - ...weil man es von uns erwartet

Sehen Sie hier den Film, den der LAFIM zusammen mit dem Dokumentarfilmer Ralf Beyerle zum 130. Geburtstag des LAFIM produziert hat. Der Film zeigt nicht nur wunderbar die ganze Bandbreite der Dienste für Menschen, die der LAFIM anbietet, sondern auch seltene historische Aufnahmen.