Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • „Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann“ Offenbarung 21,2

    Liebe Leserinnen und Leser, „Seht!“ oder „Siehe“, das sind bekanntermaßen biblische...

    Weiterlesen...

Neuer Name für Kita in Brandenburg

Am 29.Juni 2018 fand in einem sommerfestlichem Rahmen die Namensgebung für unsere Kindertagesstätte in der Magdeburger Straße 16 in Brandenburg an der Havel statt.

In Begleitung des theologischen Vorstands vom LAFIM - Landesausschuss für Innere Mission, Frau Friederike Pfaff-Gronau, wurde der Kindertagesstätte offiziell ein neuer Namen gegeben:

„Kindertagesstätte Michaja“

 Michaja ist ein Name in altem Hebräisch aus der Zeit des 8.Jahrhunderts vor Christi Geburt. Er bedeutet „Wer ist wie Gott?“. Später wurde er griechisch in Michael umgeformt. In der Bibel im Alten Testament wird von einem Propheten gleichen Namens berichtet, dort wird die Abkürzung „Micha“, gewählt. Er kommt aus einem kleinen Dorf, Moreschet, im damaligen Palästina und lebte um 750 v.Chr. Micha klagte soziale Ungerechtigkeit und religiöse Missstände an. Insbesondere die damalige gesellschaftlich schlechte Stellung von einfachen Bürgern hat er angeprangert.