Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • Freundliche Reden sind Honigseim, süß für die Seele und heilsam für die Glieder (Sprüche Salomos 16,24)

    Liebe Leserinnen und Leser, Honigseim oder auch Wabenhonig genannt: auf Märkten kann man ihn...

    Weiterlesen...

Eva-Maria Dressler, Geschäftsführerin der MEDIKUS gemeinnützigen GmbH, lädt am 6. April 2017 um 13.00 Uhr zu einer Andacht mit dem Theologischen Vorstand der LAFIM-Gruppe, Pfarrerin Friederike Pfaff-Gronau, und anschließender kleiner Feierstunde in den Gemeindesaal Nennhausen ein.

In diesem Rahmen wird Elvira Fricke in den Ruhestand verabschiedet und Britta Knappe als ihre Nachfolgerin im Amt der Pflegedienstleitung eingeführt.

Seit Dezember 2016 verantwortet und leitet Britta Knappe bereits die Havelländische Diakonie-Sozialstation, die nicht nur ein verlässlicher Partner für mehr sechzig Patienten ist, sondern auch eine feste Größe in der Sozialstruktur im Amt Nennhausen und des Landkreises.

Vielen Nennhausener Bürgerinnen und Bürgern sowie der benachbarten Gemeinden kann durch die häusliche Pflege, hauswirtschaftliche Versorgung, stundenweise Entlastung oder den fahrbaren Mittagstisch ein Verbleib in der vertrauten Umgebung und im Kreise der Familien ermöglicht werden. Jeder, der Hilfe und Unterstützung benötigt, erfährt sie da, wo er sie braucht; sei es in den eigenen vier Wänden, in der eigens dafür eingerichteten Begegnungsstätte, in der Pflegeberatung, Schulung pflegender Angehöriger oder bei unseren Themenabenden.

Dank des Vertrauens, das uns die Patientinnen und Patienten entgegenbringen, sowie des Engagements unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wir im kommenden Jahr das zehnjährige Jubiläum unserer Diakonie Sozialstation in Nennhausen feiern können.

Havelländische Diakonie-Sozialstation

Buckower Str. 8 b

14715 Nennhausen

Tel.: 03878 90350

E-Mail: ds-nennhausen@lafim.de