Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • Wie es dir möglich ist: aus dem Vollen schöpfend – gib davon Almosen! Wenn dir wenig möglich ist, fürchte dich nicht, aus dem Wenigen Almosen zu geben!“ (Tobit 4,8)

        Der Spruch spricht vielleicht nicht unmittelbar an. Wir leben in einem reichen Land, weite Teile der...

    Weiterlesen...

Bild | © Michael Holzhauer

Am Dienstag, den 12.09.2107 wurde Herr Christian Ney, als Haus- und Pflegedienstleitung der Seniorenresidenz „Wasserschloss“ feierlich in der Friedrichsthaler Kirche eingeführt.

Die Andacht hielt der Theologische Vorstand des Landesausschuss für Innere Mission (LAFIM), Pfarrerin Friederike Pfaff-Gronau. Gemeinsam mit den Bewohnern der Seniorenresidenz, Kooperationspartnern, Kollegen aus den umliegenden LAFIM-Einrichtungen, Mitarbeitenden und zahlreich erschienenen Gästen wurde dieser Tag traditionell begangen.

Im Anschluss an die Andacht folgten viele der Einladung ins Wasserschloss, um bei Kaffee und Kuchen oder etwas Herzhaftem ins Gespräch zu kommen.

"Es war eine gelungene Einführung", so Herr Ney. Er dankte allen für ihr Kommen und denen, die an der Vorbereitung sowie Durchführung mitgewirkt haben.

MEDIKUS gemeinnützige GmbH

Seniorenresidenz „Wasserschloss“

Keitstraße 9

16515 Oranienburg/ OT Friedrichsthal

Wir betreuen nicht nur Senioren in der vollstationären, Kurzeit-/ Verhinderungspflege, oder im ambulanten Bereich, sondern sind ein verlässlicher Arbeitgeber und bilden aus!