Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • „Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll.“ Römerbrief 8,18

    Liebe Leserinnen und Leser, Paulus hat diesen Vers eingefügt in seine mitreißende Rede vom neuen...

    Weiterlesen...

Foto: Benne Ochs/ Kindermissionswerk

Die Sternsinger der katholischen Gemeinde besuchten die  Kita Michaja in der Stadt Brandenburg. Die Kinder konnten den Liedern lauschen und hörten von der diesjährigen Aktion „Wir gehören zusammen in Peru und Weltweit.“

Sie brachten an der Haustür die Abkürzung 20+C+M+B+19 an. Es steht für “Christus mansionem benedicat“ und  bedeutet „Christus segne dieses Haus.“ Die Inschrift soll den Segen Gottes auf das Haus und seine Bewohner herabrufen und sie vor Unglück schützen. Der Besuch der Einrichtungen der LAFIM- Gruppe durch Sternsinger ist eine gute und langjährige Tradition.

Christiane Soyeaux