Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • „Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu und dient ihm allein“ 1.Samuel 7,3

    Liebe Leserinnen und Leser, Im Buch Samuel im Alten Testament wird erzählt, dass Gott bei den...

    Weiterlesen...

ANgeDACHT

Bild | © Markus Möllenberg

Das Zitat in der Überschrift stammt aus einem Buch des Philosophen und Soziologen Theodor W. Adorno, das er 1951 geschrieben hat. Er greift dort die Frage nach einem guten Leben auf und für ihn gehört das gleichberechtigte Zusammenleben von unterschiedlichen Menschen dazu.

Bild | © Martin Dubberke

Fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie „Hat es geschmeckt?“ oder „Wie sehe ich aus?“ dürfe man mit einer Lüge antworten. Das ergab eine Umfrage. Gefälligkeitslügen nennt man das, und meist geht es darum, die gute Stimmung zu halten und eine Konfrontation zu vermeiden.

Bild | © Martin Dubberke

Heute ist Rosenmontag. Da geht es im katholischen Köln hoch her. Aber auch wir in Brandenburg können in Karneval. An unseren Standorten in Bad Belzig, Bad Freienwalde, Brandenburg, Cottbus, Falkensee, Finsterwalde, Forst, Fürstenberg, Lindow, Oranienburg, Potsdam, Stahnsdorf, Teltow, Templin, Welzow und nicht zuletzt in Zossen gibt es Karnevalsvereine, die hier im einst protestantischen Kernland Brandenburg nun ins Finale der fünften Jahreszeit gehen.

Bild | ©

Liebe Gemeinde zum Jahresempfang hier im Dom, liebe Schwestern und Brüder,

wie es sich für einen diakonischen Träger gehört, beschäftigen wir uns über das Jahr auch intensiv mit unserer kirchlichen Anbindung und unserer christlichen Identität. Das ist uns wichtig, prägt es doch unser Selbstverständnis und das entsprechende Profil, das bereits unser Name abbildet: Landesausschuss für Innere Mission/Die Lafim-Diakonie.

Bild | © Martin Dubberke

...ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.“  (Alexander von Humboldt 1769-1859; Naturforscher und Wissenschaftler der Geographie) Es ist gar nicht eindeutig belegt, ob der viel und weit gereiste Alexander von Humboldt den Satz wirklich gesagt hat. Aber der Kern stimmt.