Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • „Da Gott mir bis zu diesem Tag Hilfe hat zukommen lassen, stehe ich hier als Zeuge für Groß und Klein“ (Apostelgeschichte 26,22)

    Liebe Leserinnen und Leser, vom Apostel Paulus wird uns im Neuen Testament mehrfach berichtet, wie...

    Weiterlesen...

ANgeDACHT

Bild | © Markus Möllenberg

mir sehr wichtig, aber man kann christliche Werte überall vertreten und zum Beispiel in die Mitarbeiterführung einfließen lassen und in die Art und Weise, wie man anderen Menschen begegnet“

Bild | © Markus Möllenberg

Sollen die christlichen Kirchen Fahnen drucken lassen mit diesem Wort aus dem Neuen Testament? Und sie aufhängen über der Flüchtlingsunterkunft, dem Bundesamt für Migration und Integration, an Türen zu Jobcentern und Willkommensklassen? Sollen diese Fahnen an den Schiffen im Mittelmeer flattern, die Flüchtlinge aufnehmen und vor dem Ertrinken retten?

Bild | © Martin Dubberke

Der Arzt, Theologe und Lyriker Angelus Silesius – eigentlich Johannes Scheffler – hat im 17. Jahrhundert in Breslau gelebt. Nach dem Übertritt zum katholischen Glauben im Erwachsenenalter widmete er sich ausführlich der religiösen Lyrik.

Bild | © Martin Dubberke

Von Gott geht eine besondere Stärke auf uns Menschen über. Natürlich ist es nicht so, dass aus mir nun plötzlich Supermann wird, aber er verleiht mir etwas, was mir in der Weise niemand anders geben kann. Er gibt mir die Möglichkeit, über mich selbst hinaus zu wachsen.

Sie meinen, dass das ein guter Coach auch bewirken könnte?

Postkartenmotiv von ERF Medien e. V.

Für manche Menschen ist sie bereits Vergangenheit, andere freuen sich darauf: die jährliche Urlaubszeit. In der Werbung der 70er Jahre wurde sie schon einmal „Die kostbarsten Wochen des Jahres“ genannt.