Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • Jesus antwortete: Ich sage euch: Wenn diese schweigen, werden die Steine schreien. Lukas 19,40

     

    Weiterlesen...

ANgeDACHT

Bild | Markus Möllenberg

„Du Licht des Himmels, großer Gott,
der ausgespannt das Sternenzelt
und der es hält mit starker Hand
du sendest Licht in unsere Welt.

Bild | Martin Dubberke

„Ehrfurcht vor dem Leben bedeutet: Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“ Albert Schweitzer

Bild | Markus Möllenberg

„Das Gebet ist ein einfacher Blick zum Himmel, ein Ruf der Dankbarkeit und der Liebe aus der Mitte der Mühsal wie aus der Mitte der Freude. Es ist etwas Großes, das mir die Seele weitet.“                
(Therese von Lisieux, 1823-1897)

An dieser Stelle noch einmal das Bild vom weiten Herz, das in diesem Jahr die Passionszeit begleitet, die mit dem folgenden Palmsonntag auf die Karwoche zugeht.

Bild | Markus Möllenberg

„Versöhnung kommt von Verständigung. Dies ist Frucht eines Gespräches. Es mag aber sein, dass ich im Gespräch mit dem anderen ein ganz Neues erfahre: die Widersprüche in mir selbst; und dass ich begreifen muss: Verständige dich erst mit dir, versöhne dich mit dir.“ 
Albert Steen, Schriftsteller

„Großes Herz!“ So das Motto der diesjährigen Fastenaktion der Evangelischen Kirche mit der Aufforderung, die Enge in unserem Denken und Handeln kritisch zu betrachten.

Bild | Markus Möllenberg

„Der Mensch ruft mich an, darum will ich ihn erhören“ Psalm 91,15

Der 91. Psalm beschreibt, wie wir unter Gottes Schutz und Schirm auch ganz schwierige und schwere Situationen in unserem Leben bestehen können. Zunächst spricht in den Psalmworten der betende Mensch von Gott, er preist Gottes Rettungstaten und seine Fürsorge für den Menschen, er lobt ihn als seine Burg im Strudel der Zeiten.