Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • „Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut" Matthäus 2,10

    Liebe Leserinnen und Leser, Was für eine Entdeckung, dieser Stern! Weise aus dem Morgenland, so...

    Weiterlesen...

Bild | © Martin Dubberke

Selig die, die über sich selbst lachen können;
sie werden immer genug Unterhaltung finden.

Selig die, die schweigen und zuhören können;
sie werden dabei viel Neues lernen.

Selig die, die intelligent genug sind, um sich selbst nicht ernst zu nehmen;
sie werden von ihren Mitmenschen geschätzt werden.

Selig die, die aufmerksam sind für die Winke der anderen;
sie werden viel Freude säen.

Selig die, die es verstehen, die kleinen Dinge ernst
und die ernsten Dinge gelassen anzusehen; sie werden im Leben weit kommen.

Selig die, die den Herrn in allen Wesen erkennen und lieben;
sie werden Licht und Güte und Freude ausstrahlen.“

Gebet nach einer Vorlage des Ordens der „Kleinen Schwestern“ in Paris

Wochenspruch

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. Johannes 10. 11.27.28

Wochenpsalm

Psalm 87

Wochenlied

EG 274 - Der Herr ist mein getreuer Hirt

Download

ANgeDACHT als PDF

Zum Wochenbeginn grüßt Sie herzlich

Pfarrerin Friederike Pfaff-Gronau

Theologischer Vorstand