Suche

kontaktieren
Sie uns

Monatswort

  • „Es ist keiner wie du, und ist kein Gott außer dir“ (2.Samuel 7,22)

    Liebe Leserinnen und Leser, in der Kirchengeschichte des Mittelalters gab es die sogenannten...

    Weiterlesen...

Bild | © Martin Dubberke

Unter dieser Überschrift wurde am Ostersonntag ein Interview mit dem Berliner Pfarrer Alexander Höner im „Tagesspiegel“ abgedruckt. 

Zugegeben, ein irritierender Titel; verwirrend für einen evangelischen Theologen. Es folgte auch deutliche Kritik in einem Leserbrief in einer der nächsten Ausgaben. Wer es verstehen will, muss allerdings den ganzen Beitrag lesen. Dort steht es dann so: „Gottesdienst ist ein Format, das nicht gut in unsere Zeit passt, die viel mit Kurzfristigkeit zu tun hat. Ein Gottesdienst muss langweilig sein. Im guten Sinne des Wortes. Es müssen lange Weilen ausgehalten werden. Das können viele nicht mehr. Wir brauchen die Wiederentdeckung, dass lange Weilen auch schön sind.“

Jetzt entsteht ein anderer Sinn. Manchmal erscheint uns der Gottesdienst tatsächlich als eine Art Geduldsprobe und wenn wir ihn langweilig fanden, schieben wir die Verantwortung auf den Pfarrer oder die Pfarrerin oder das zu ausführliche Orgelnachspiel.

Interessant scheint mir der Hinweis auf die Kurzfristigkeit und bisweilen die Ungeduld unserer Zeiten. Wer schnell mal noch die Mails checken muss und dabei im Fernsehprogramm genervt mit der Fernbedienung weiterzappt, während er hastig noch etwas auf die Schnelle isst, der wird sich zur Langweile tatsächlich erst einladen lassen müssen. Ein Kirchenraum ist dafür nahezu der perfekte Ort, auch ohne Gottesdienst. Es ist still dort, schweigsam und von verhaltener Erwartung geprägt. Meine Worte in meinem Innern stehen unkommentiert für sich, in wohltuender Verschwiegenheit vor Gott. Ein jegliches hat seine Zeit – auch sich langweilen!

Zum Wochenbeginn grüßt Sie

Pfarrerin Friederike Pfaff-Gronau

 

Wochenspruch

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben.
Johannes-Evangelium, Kapitel 10, Verse 11a,27-28a

Wochenpsalm

Psalm 23 – Evangelisches Gesangbuch 711

Wochenlied

Evangelisches Gesangbuch Nr. 274 – Der Herr ist mein getreuer Hirt

Download

ANgeDACHT als PDF