Suche

kontaktieren
Sie uns

ANgeDACHT

Ohne Angst verschieden sein können

Das Zitat in der Überschrift stammt aus einem Buch des Philosophen und Soziologen Theodor W. Adorno, das er 1951 geschrieben hat. Er greift dort die Frage nach einem guten Leben auf und für ihn gehört das gleichberechtigte Zusammenleben von unterschiedlichen Menschen dazu.

Weiterlesen ...

Nachdenken über Wahrheit und Wahrhaftigkeit

Fast zwei Drittel der Deutschen glauben, auf Fragen wie „Hat es geschmeckt?“ oder „Wie sehe ich aus?“ dürfe man mit einer Lüge antworten. Das ergab eine Umfrage. Gefälligkeitslügen nennt man das, und meist geht es darum, die gute Stimmung zu halten und eine Konfrontation zu vermeiden.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • „Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu und dient ihm allein“ 1.Samuel 7,3

    Liebe Leserinnen und Leser, Im Buch Samuel im Alten Testament wird erzählt, dass Gott bei den...

    Weiterlesen...

Fachberatungsstelle für Menschen mit Demenz und deren Angehörige in Potsdam

 

 

Beratungsstelle - Tagespflege-Spiel--Martin Fischer

Angebote

In der LAFIM Fachberatungsstelle für Menschen mit Demenz und deren Angehörige können sich Interessierte und Betroffene zu Fragen rund um die Themen Krankheitsbild und Umgang mit Demenz, Leistungen der Pflegeversicherung und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige informieren.

Neben der Beratung und einer Weitervermittlung an entsprechende Netzwerk-Partner in Potsdam und Umgebung bietet die Fachberatungsstelle auch eigene Angebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörige an, wie beispielsweise Angehörigenschulungen, Vorträge sowie Unterstützung im Alltag durch ehrenamtliche Helfer und Helferinnen.

Wenn Sie Interesse an unserem Angebot haben oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, dann melden Sie sich bei uns.

Freiwilliges Engagement

Für unseren ehrenamtlichen HelferInnenkreis suchen wir Freiwillige, die einem Menschen mit einer Demenz eine Unterstützung im Alltag sein wollen und können. Für ein paar Stunden in der Woche mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Zuneigung zum Wohlbefinden eines anderen Menschen beitragen und damit oft auch Familienangehörige entlasten.

Sie werden vorab in einer viertägigen Qualifizierungsmaßnahme geschult und bei monatlichen Treffen regelmäßig fortgebildet und angeleitet.

Wenn Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Tätigkeit haben, melden Sie sich bei uns für ein Erstgespräch.


Angebote
  • Beratungsstelle zum Thema Demenz

Downloads


Anni-von-Gottberg-Str. 7
14480 Potsdam

Telefon: 0331 / 60060534
Telefax: 0331 / 60060808
E-Mail: beratungsstelle@lafim.de

Leitung: Mandy Heinsius

So finden Sie zu uns:

Veranstaltungen an diesem Standort:

Keine Termine

Eingeordnet unter: Einrichtungen | Beratung