Suche

kontaktieren
Sie uns

ANgeDACHT

Wir sagen euch an den lieben Advent. Sehet, die zweite Kerze brennt

Als dieses bekannte Adventslied aus dem Ev. Gesangbuch 1954 geschrieben wur­de, hatte man tatsächlich noch normale Kerzen vor Augen. Sie waren aus Bienen­wachs, wahlweise Paraffin oder Stearin, beides chemische Produkte. Selbstver­ständlich wurden Weihnachtsbäume, Adventskränze oder Tannengestecke mit originalen Kerzen bestückt, vornehmlich mit roten oder weißen.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • „Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens“ Lukas 1, 78-79

    Liebe Leserinnen und Leser, Ein adventliches Wort ist dies, ein Wort der Hoffnung auf den...

    Weiterlesen...

Evangelisches Seniorenzentrum „Am Wald“ in Buckow

 

Die Einrichtung

Das Evangelische Seniorenzentrum „Am Wald“ liegt unmittelbar am Waldrand unweit des malerischen Griepensees. Das Haus wurde im Jahr 2000 komplett umgebaut und durch einen Neubau ergänzt. Aktuell stehen 51 vollstationäre Pflegeplätze in Ein- und Zweibettzimmern zum Wohlfühlen zur Verfügung. Neben der vollstationären Pflege bieten wir auch Verhinderungspflege an.

Besonderheiten

Unser Seniorenzentrum ist Teil einer regelrechten Oase. Unser Garten erfreut durch ein Blumenmeer und ist Teil eines parkähnlichen Geländes. Direkt daran angrenzend befindet sich der Wald, der zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Buckow in der Märkischen Schweiz gilt als Kneipp-Kurort und eine der schönsten Städte der Region.
Teil unseres Lebens sind wöchentliche Andachten und Gottesdienste. So schöpfen unsere Bewohner nicht nur Kraft aus der umgebenden Natur, sondern auch aus dem geistigen und spirituellen Leben. Im Seniorenzentrum findet zudem eine umfassende Sterbebegleitung – eine Zeit des Abschiednehmens – statt. Dieses zeigt sich beispielsweise in Aussegnungen. Besuche von Pfarrern und Seelsorgern können jederzeit verabredet werden.

Kosten

Die Kosten für einen Platz in unserem Haus setzen sich aus verschiedenen Positionen zusammen: Unterkunft, Verpflegung, den Pflege- und den Investitionskosten und dem Ausbildungszuschlag.
Wie hoch Ihre finanzielle Belastung tatsächlich ist, hängt von Ihrer Pflegestufe ab. Eine anteilige Kostenübernahme durch den Sozialhilfeträger ist möglich, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind.
Wir beraten Sie gern persönlich in allen Fragen rund um das Thema Kosten und unterstützen Sie bei der Beantragung der Kostenbernahme bei der Pflegekasse und / oder beim zuständigen Sozialamt.

Investition in die Zukunft

Die Maßnahmen zur Unterstützung der Ausbildung und Beschäftigung in der Altenpflegehilfe im Evangelischen Seniorenzentrum "Am Wald" werden durch das Ministerium für  Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Europäischer Sozialfond und Logo Land Brandenburg ESF


Angebote
  • Vollstationäre Pflege

Downloads


Am Spitzen Berg 9
15377 Buckow

Telefon: 033433/ 649-0
Telefax: 033433/ 649-101
E-Mail: esz-buckow@lafim.de

Leitung: Gert Krage

So finden Sie zu uns:

Veranstaltungen an diesem Standort:

Keine Termine