Suche

kontaktieren
Sie uns

Fliedners Aktuelles

Lange Nacht am Dom

Fliedners ist auf der ersten „Langen Nacht am Dom“ gestaltend beteiligt – mit Musik, Theater und Life Style.

Weiterlesen ...

Selbsthilfetag Potsdam-Mittelmark in KBS „Lichthof“

Zusammen mit der AWO organisierte der Lichthof im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Selbsthilfe ein buntes ganztägiges Programm.

Weiterlesen ...

Spargel für die Wohngruppe in der Friesenstraße

Kürzlich überraschte die  Havelkönigin Lisa-Marie die Bewohner der Fliedners Wohngruppe in der Friesenstraße.

Weiterlesen ...

ANgeDACHT

Gott, wir loben dich

Du sagst nicht: „Ich bin die Antwort“, sondern „Ich bin der Weg“. Du erwartest nicht, dass wir erfolgreich sind, sondern treu. Du hast uns nicht das Paradies für morgen versprochen, sondern dass du bei uns bist bis zum Ende der Welt. Gott, wir hoffen auf dich.

Weiterlesen ...

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich euch alle zu mir ziehen (Johannes 12,32)

Wer ist Jesus Christus? Solange wir von dem Jesus sprechen, der Menschen von Krankheiten geheilt, von Besessenheit befreit, mit den Verachteten und Armen gegessen und getrunken hat, haben wir ein ziemlich klares Bild von ihm. Es ist gekennzeichnet mit den Farben der Zuwendung, der Versöhnung, der Gewaltlosigkeit, der Vergebung – ein helles, ein lichtvolles Bild.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • Freundliche Reden sind Honigseim, süß für die Seele und heilsam für die Glieder (Sprüche Salomos 16,24)

    Liebe Leserinnen und Leser, Honigseim oder auch Wabenhonig genannt: auf Märkten kann man ihn...

    Weiterlesen...

Flair Logo RGB

 

FLAIR

Sozialpädagogische Familienhilfe und mehr

Die Familie ist der wichtigste Ort für die Sozialisation und Bildung Ihres Kindes. Wir wollen der Vielfalt familiärer Lebensentwürfe gerecht werden und Ihnen bei der Erfüllung Ihrer Erziehungskompetenzen stärkend zur Seite zu stehen.

  • Gemeinsam mit den Familien entwickeln wir Lösungen und Möglichkeiten für ein gelingendes und stabileres Leben. Genau in ihrem Lebensumfeld. Genau bei ihnen zu Hause.
  • Wenn einzelne Familienmitglieder weitere Unterstützung zur Teilhabe am Leben der Gemeinschaft in Form von Eingliederungshilfen benötigen, sind wir auch gern für Sie da.