Suche

kontaktieren
Sie uns

ANgeDACHT

Wir sagen euch an den lieben Advent. Sehet, die zweite Kerze brennt

Als dieses bekannte Adventslied aus dem Ev. Gesangbuch 1954 geschrieben wur­de, hatte man tatsächlich noch normale Kerzen vor Augen. Sie waren aus Bienen­wachs, wahlweise Paraffin oder Stearin, beides chemische Produkte. Selbstver­ständlich wurden Weihnachtsbäume, Adventskränze oder Tannengestecke mit originalen Kerzen bestückt, vornehmlich mit roten oder weißen.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • „Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens“ Lukas 1, 78-79

    Liebe Leserinnen und Leser, Ein adventliches Wort ist dies, ein Wort der Hoffnung auf den...

    Weiterlesen...

eberswalde

Wir nehmen die Fähigkeiten jedes uns anvertrauten Menschen auf körperlicher, geistiger, seelischer und sozialer Ebene wahr. Diese Fähigkeiten zu erhalten, wiederherzustellen und zu fördern sowie Defizite zu verringern, zu vermeiden oder zu lindern ist Ziel unserer Arbeit. Wir berücksichtigen bei all unserem Handeln, dass jeder Mensch von Gott gewollt, einmalig und unverwechselbar ist.

Die Diakonieverbund Eberswalde gemeinnützige GmbH ist eine Tochtergesellschaft der LAFIM-Gruppe. Mit 93,5 Prozent der Geschäftsanteile ist der LAFIM Hauptgesellschafter des Diakonieverbundes Eberswalde. Darüber hinaus halten zwei weitere diakonische Träger Anteile der Gesellschaft, der Ev. Verein auf dem Drachenkopf (5 Prozent) und die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal (1,55 Prozent).