Suche

kontaktieren
Sie uns

Aktuelles DMA

Überraschung des Tages

Im Drachenboot zeigt sich, wie gut ein Team an einem Strang ziehen kann. Um dies unter Beweis zu stellen, ist am vergangenen Samstag ein Team des Evangelischen Seniorenzentrums Elisabethstift in Oranienburg zum Drachenbootrennen angetreten.

Weiterlesen ...

Friedenshaus präsentiert mit Schülern ein Spiel zum Gedächtnistraining

Das Evangelische Seniorenzentrum „Friedenshaus“ beteiligte sich am 2. Forster Kirchenfest mit einem Informationsstand. Gemeinsam mit der Religionslehrerin und einigen Schülern aus der Religionsklasse des Forster Gymnasiums wurde für diesen Tag ein Spiel zum Gedächtnistraining entwickelt, was gemeinsam  präsentiert wurde.

Weiterlesen ...

Fotoausstellung im Luisengarten

Für Naturliebhaber sind die USA ein Paradies denn es gibt unzählige Nationalparks, die über das gesamte Land verteilt sind. Die in der Evangelischen Seniorenresidenz Luisengarten ausgestellten Fotos stammen aus dem Südwesten der USA. Eine Region, die die vier Bundesstaaten Utah, Colorado, Arizona und New Mexico umfasst.

Weiterlesen ...

ANgeDACHT

„Herr, dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg“ (Psalm 119, 105)

Unter dieses Wort haben wir am vergangenen Donnerstag im Lichthof in den Zentralen Diensten die Andacht zum Abschied unseres langjährigen Mitarbeiters bei den DMA, Thomas Braeckle, gestellt. Und die Bibel und ihre Wirkkraft hat im April in einem Beitrag in „Die Kirche“ in wunderbarer Weise die Generalsuper­intendentin des Sprengels Berlin Ulrike Trautwein beschrieben:

Weiterlesen ...

Monatswort

  • Apostelgeschichte 5, 29

    „Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen“...

    Weiterlesen...

Seit vielen Jahrzehnten ist der Landesausschuss für Innere Mission Träger von stationären Einrichtungen und Tagespflegen für Menschen im Alter. In unseren Häusern bieten wir ein neues Zuhause, helfen beim Einleben in die neue Umgebung. Die individuelle Lebensgeschichte des Bewohners stellen wir bei Beratung, Begleitung, Betreuung und Pflege in den Mittelpunkt. Durch kompetentes Fachpersonal unterstüt­zen und fördern wir die Eigenständigkeit, die Gemeinschaft und geben Sicherheit. Die soziale Betreuung gestalten wir durch Angebote in den Wohnbereichen, aber auch mit vielen Veranstaltungen in den Einrichtungen. Die Arbeit mit den Angehörigen ist für uns von großer Bedeutung und die Begleitung Sterbender ist von unserem christlichen Menschenbild geprägt.

Wir wollen mit unserer Tagespflege dazu beitragen, dass Menschen im Alter und bei Pflegebedürftigkeit möglichst lange zu Hause leben können. Das wird mit der alternativen Betreuungsform Tagespflege möglich. Mit unserem Angebot tragen wir dazu bei, Gemeinschaft und damit Sicherheit, Geborgenheit und Orientierung neu zu erleben.

Durch tagesstrukturierende und aktivierende Angebote stärken wir das Selbstwertgefühl. Wir schaffen eine Entlastung für pflegende Angehörige und fördern damit den Verbleib im gewohnten Lebensumfeld und der eigenen Häuslichkeit.

Die LAFIM Dienste für Menschen im Alter bieten:

Jahresbericht 2015

 

 

 

130 Jahre LAFIM - ...weil man es von uns erwartet

Sehen Sie hier den Film, den der LAFIM zusammen mit dem Dokumentarfilmer Ralf Beyerle zum 130. Geburtstag des LAFIM produziert hat. Der Film zeigt nicht nur wunderbar die ganze Bandbreite der Dienste für Menschen, die der LAFIM anbietet, sondern auch seltene historische Aufnahmen.