Suche

kontaktieren
Sie uns

Aktuelles DMA

Michael Robisch in den Vorstand der EVAP gewählt

Auf der diesjährigen Mitliederversammlung des Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflegerische Dienste (EVAP), die am 01. Oktober 2019 in den Räumlichkeiten der Zentralen Dienste des Landesausschusses in Potsdam stattgefunden hat, wurde Michael Robisch, Geschäftsführer der Lafim-Diakonie für Menschen im Alter gemeinnützige GmbH, für den Bereich der stationären Pflege in den EVAP-Vorstand gewählt.

Weiterlesen ...

Klavierschenkung

Das Evangelische Seniorenzentrum Luisengarten erhielt im Oktober 2019 von Frau von Zweidorff eine Klavierschenkung.

Weiterlesen ...

Jubiläumsfeier im Evangelischen Seniorenzentrum “Am Spreeufer“ in Lübben

Am 01. April  2019 feierte das Evangelische Seniorenzentrum „Am Spreeufer“ in Lübben sein 20-jähriges Jubiläum. Der Festakt begann mit einem Gottesdienst, den Pfarrerin Friederike Pfaff-Gronau, Theologischer Vorstand des Landesausschusses für Innere Mission (LAFIM), hielt.

Weiterlesen ...

ANgeDACHT

„Schwerter zu Pflugscharen“ Micha 4,3

Weiterlesen ...

„Das Volk Gottes ist ein Volk der vielen Gesichter“

Weiterlesen ...

Monatswort

  • Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt (Buch Hiob 19,20)

    Liebe Leserinnen und Leser, Rote Lichter flackern in der Abenddämmerung, die Gräber sind...

    Weiterlesen...

Seit vielen Jahrzehnten ist die Lafim-Diakonie Träger von stationären Einrichtungen und Tagespflegen für Menschen im Alter. In unseren Häusern bieten wir ein neues Zuhause, helfen beim Einleben in die neue Umgebung. Die individuelle Lebensgeschichte des Bewohners stellen wir bei Beratung, Begleitung, Betreuung und Pflege in den Mittelpunkt. Durch kompetentes Fachpersonal unterstüt­zen und fördern wir die Eigenständigkeit, die Gemeinschaft und geben Sicherheit. Die soziale Betreuung gestalten wir durch Angebote in den Wohnbereichen, aber auch mit vielen Veranstaltungen in den Einrichtungen. Die Arbeit mit den Angehörigen ist für uns von großer Bedeutung und die Begleitung Sterbender ist von unserem christlichen Menschenbild geprägt.

Wir wollen mit unserer Tagespflege dazu beitragen, dass Menschen im Alter und bei Pflegebedürftigkeit möglichst lange zu Hause leben können. Das wird mit der alternativen Betreuungsform Tagespflege möglich. Mit unserem Angebot tragen wir dazu bei, Gemeinschaft und damit Sicherheit, Geborgenheit und Orientierung neu zu erleben.

Durch tagesstrukturierende und aktivierende Angebote stärken wir das Selbstwertgefühl. Wir schaffen eine Entlastung für pflegende Angehörige und fördern damit den Verbleib im gewohnten Lebensumfeld und der eigenen Häuslichkeit.

Die Lafim-Diakonie für Menschen im Alter bietet: