Suche

kontaktieren
Sie uns

Aktuelles DMA

Adventliche Posaunenmusik im Luisengarten

Am 29. November 2017 war um 17:30 Uhr der evangelische Posaunenchor Potsdam in der Evangelischen Seniorenresidenz Luisengarten zu Gast. Der Posaunenchor,  unter der Leitung von Elisabeth Goetzmann , spielte auf der Dachterrasse des Luisengartens um den beleuchtenden Weihnachtsbaum herum Adventslieder.
Weiterlesen ...

Dachgartenführung mit dem früheren Inselgärtner Jörg Näthe

Am 7.10.17 findet um 14.00 Uhr in der Evangelischen Seniorenresidenz Luisengarten eine Dachgartenführung, mit dem ehemaligen Potsdamer Gärtner der Freundschaftsinsel, Jörg Näthe, statt.

Weiterlesen ...

Luisengarten-Film-Fest

Luisengarten im Bornstedter Feld

In der 1. Etage der Evangelischen Seniorenresidenz Luisengarten öffnet sich ein wunderschön bepflanzter Dachgarten, benannt nach Königin Luise.

Weiterlesen ...

ANgeDACHT

Die Sintflut-Taste

"Als der Herr sah, dass der Menschen Bosheit groß war auf Erden und alles Trachten ihres Herzens nur Böse war immerdar, da reute es den Herrn, dass er die Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen, und er sprach:

Weiterlesen ...

Suche Frieden, und jage ihm nach! (Psalm 34,15)

Die Jahreslosung ist ein guter Start ins neue Jahr. Sie macht Mut, vor allem, wenn ich auf das zurückliegende Jahr schaue. Wir nehmen uns für das neue Jahr so viel vor: Abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport, usw. Warum also sich nicht einmal für das neue Jahr Frieden vornehmen? Man kann nämlich nicht darauf warten, dass Frieden von selbst entsteht. Es geht einfach darum, mit dem Aufhören anzufangen.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • „Gott spricht: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde“ 1. Mose 9,13

    Liebe Leserinnen und Leser, willkommen im neuen Jahr 2019! Wir wollen hoffnungsvoll und...

    Weiterlesen...

 „Und dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes.“
1. Petrus 4, 10

Die LAFIM-Gruppe ist ein Verbund von Diensten der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe und verschiedener Dienstleistungsbetriebe.
Die christliche Nächstenliebe ist seit 1882 die Motivation unseres diakonischen Handelns, in dessen Mittelpunkt der Mensch steht. 

Wir achten die Unterschiedlichkeit von Menschen und nehmen sie in ihrer Vielfalt an.

Wir gestalten unser gemeinsames Handeln diakonisch.

Wir tragen gesellschaftliche Verantwortung und verhalten uns transparent gegenüber den Interessengruppen der Gesellschaft.  

Wir stellen uns als lernende Organisation den Herausforderungen der Gegenwart und gestalten Zukunft.

Wir schaffen Räume und Gegebenheiten, in denen Menschen in einem Umfeld von Sicherheit und Geborgenheit ihre Potentiale entwickeln können. 

Wir pflegen einen verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Ressourcen, um eine wirtschaftlich nachhaltige Entwicklung zu sichern.