Suche

kontaktieren
Sie uns

Aktuelles

Tag der offenen Tür in der Ambulanten Wohngemeinschaft Haydnstraße 17

Die Mieter der ABWG Haydnstraße 17 in Brandenburg öffneten am 06.10.17 ihre Türen für Interessierte und Angehörige.

Weiterlesen ...

Dachgartenführung mit dem früheren Inselgärtner Jörg Näthe

Am 7.10.17 findet um 14.00 Uhr in der Evangelischen Seniorenresidenz Luisengarten eine Dachgartenführung, mit dem ehemaligen Potsdamer Gärtner der Freundschaftsinsel, Jörg Näthe, statt.

Weiterlesen ...

Kunst als Balsam für die Seele - Fliedners „Lichthof“ lädt zum Kunstkurs in Bad Belzig ein

Die Tage werden kürzer und viele Menschen leiden in der Folge unter jahreszeitlich bedingten depressiven Verstimmungen. Aber nicht nur der Lichtmangel, auch viele andere Gründe können in unserer nicht eben einfachen Lebensumwelt zu einer seelischen Krise führen.

Weiterlesen ...

ANgeDACHT

Gemeindebriefe...

„Immer denken wir, das Wesentliche müsste durch unsere Hände gemacht werden; wenn etwas Entscheidendes in unserem Leben sich ereignen solle, müssten wir etwas tun. Wäre es nicht möglich, es reifte das, was wir sind, in unserer Tiefe. Und wir könnten es gar nicht ergrün­den, es wäre einfach nur da?“

(Gemeindebrief der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Klütz)

Bei einem Kurzurlaub an der Ostsee nehme ich traditionell den ausliegenden Ge­meindebrief in die Hand und lese die oben zitierten Sätze noch in einer Kirchen­bank.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • „Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.“ Lukas 15,10

    Liebe Leserinnen und Leser, Was ist Freude? Ich glaube, Freude hat sehr viel mit Erleichterung zu...

    Weiterlesen...

Jahresberichte

 

Jahresbericht 2014Das positive Echo des vergangenen Jahres hat uns darin bestätigt, auch in diesem Jahr den Jahresbericht ausschließlich in einer Online-Fassung zu veröffentlichen. Wir sind diesmal dabei noch einen Schritt weiter gegangen und haben den Jahresbericht eng mit unserer Website verbunden. Rund 200 Links führen Sie nun zu weitergehenden Informationen.

Wir haben uns in diesem Jahr an den Transparenzkriterien von Caritas und Diakonie orientiert, so dass dieser Jahresbericht neben den klassischen Kapiteln auch einen Spendenbericht, Ehrenamtsbericht und Sozialbericht enthält.

Parallel zum Jahresbericht haben wir auch eine Online-Chronik des vergangenen Jahres erstellt, so dass Sie sehr gut nachvollziehen können, was der LAFIM im vergangenen Jahr alles gemacht hat.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

JB-2013Zum ersten Mal veröffentlichen wir unseren Jahresbericht nicht als gedrucktes Exemplar, sondern ausschließlich in elektronischer Form. Damit reagieren wir im Zeitalter von Tablet, E-Book-Reader und Co. nicht nur auf die veränderten Lesegewohnheiten, sondern folgen auch unserer Unternehmenspolitik, die auf der Grundlage des Konziliaren Prozesses einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen vorsieht.

Daher verzichten wir in diesem Jahr darauf - wie noch im vergangenen Jahr - 110.000 Seiten Papier mit einem Gesamtgewicht von 515 kg zu bedrucken und mit der Post auf den Weg zu bringen.

Ein anderer Gesichtspunkt unserer Unternehmenspolitik ist die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung des LAFIM, ohne dabei unseren Nächsten aus dem Blick zu verlieren, dem unser Engagement gilt. In diesem Jahresbericht können Sie eine Reihe von Beispielen dafür nachlesen.

 

 
 
Powered by Phoca Download