Suche

kontaktieren
Sie uns

Aktuelles

Brandenburg an der Havel - Unsere Kita hat einen neuen Namen

Am 29.Juni 2018 fand in einem sommerfestlichem Rahmen die Namensgebung für unsere Kindertagesstätte in der Magdeburger Straße 16 in Brandenburg an der Havel statt.

Weiterlesen ...

Übergabe Unterschriftensammlung - Sanierung Potsdamer Landstraße in Brandenburg an der Havel

Fliedners in Brandenburg - Potsdamer Landstraße muss endlich saniert werden, denn „Barrierefrei sieht anders aus“ (Titel der Unterschriftensammlung)

Weiterlesen ...

LAFIM - bekommt Zertifikat zum audit berufundfamilie verliehen

Berlin, 27. Juni 2018 – der Landesausschuss für Innere Mission (LAFIM) nahm im Beisein der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey in der bundesweiten Zertifikatsverleihung der berufundfamilie Service GmbH die Auszeichnung für eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik entgegen. Damit zieht der LAFIM in die Runde der insgesamt rund 300 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen ein, welche ebenfalls ihr Zertifikat entgegen nehmen konnten.

Weiterlesen ...

ANgeDACHT

„Seid einander Segen…“

… schwimmt dem Strom entgegen, nehmt nichts einfach hin. Segnet, die noch träumen von den Zwischenräumen. Gebt der Zukunft Sinn.“
Diese Textzeile findet sich in einem Lied

Weiterlesen ...

„Jesus nimmt frei“?

Wunder sind auf die Dauer ganz schön anstrengend. Vor allem, wenn man sie selber vollbringt. Das muss auch Jesus einsehen, als er eines Morgens aufwacht und völlig erledigt ist.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • „Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maß der Liebe! Pflüget ein Neues, solange es Zeit ist, den Herrn zu suchen, bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt!“ (Prophet Hosea, 10,12)

    Pflügen, Säen, Ernten – für Bauern sind das ganz selbstverständliche Tätigkeiten.  

    Weiterlesen...

Und dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes."
1. Petrus 4, 10

 

Die LAFIM-Gruppe ist ein Verbund von Diensten der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe und verschiedener Dienstleistungsbetriebe.
Die christliche Nächstenliebe ist seit 1882 die Motivation unseres diakonischen Handelns, in dessen Mittelpunkt der Mensch steht.

Wir achten die Unterschiedlichkeit von Menschen und nehmen sie in ihrer Vielfalt an.

Wir gestalten unser gemeinsames Handeln diakonisch.

Wir tragen gesellschaftliche Verantwortung und verhalten uns transparent gegenüber den Interessengruppen der Gesellschaft.

Wir stellen uns als lernende Organisation den Herausforderungen der Gegenwart und gestalten Zukunft.

Wir schaffen Räume und Gegebenheiten, in denen Menschen in einem Umfeld von Sicherheit und Geborgenheit ihre Potentiale entwickeln können.

Wir pflegen einen verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Ressourcen, um eine wirtschaftlich nachhaltige Entwicklung zu sichern.