Suche

kontaktieren
Sie uns

Aktuelles WI-LAFIM

ANgeDACHT

Charakter

Als am 9. November 1938 in Deutschland die Synagogen brannten, jüdische Geschäfte zerstört und geplündert wurden, hat die Kirche, auch die bekennende Kirche seltsam geschwiegen.

Weiterlesen ...

„Schema jisrael adonai elohenu adonai echad“ –„Höre Jisrael! Adonai ist unser Gott; Adonai ist Eins“ (jüdisches Tagesgebet)

In dieser Woche, am 9.November, jähren sich die Novemberpogrome von 1938 zum 80.Mal. In ihnen trat die Gewalt der Nationalsozialisten gegen jüdische Mitbürger und Einrichtungen offen zutage.

Weiterlesen ...

Monatswort

  • „Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann“ Offenbarung 21,2

    Liebe Leserinnen und Leser, „Seht!“ oder „Siehe“, das sind bekanntermaßen biblische...

    Weiterlesen...

"Komfort und Sicherheit sind ebenso selbstverständlich wie Rücksichtnahme und Einfühlungsvermögen."

Die WI-LAFIM ist der Partner von Tagesstätten, Lebenszentren und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, wenn es darum geht, einen Weg sicher zurückzulegen. Unser Fahrdienst ermöglicht Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Wir sichern ihnen die notwendige Mobilität und leisten so unseren Beitrag für ein Stück Selbstbestätigung, soziale Anerkennung und die Möglichkeit zur Eingliederung in die Arbeitswelt.

Für jede Aufgabe haben wir das richtige Fahrzeug. Ob Spezialgurte und Verankerungen von bis zu fünf Rollstühlen, ob Spezialhebelifts für die sitzende Beförderung im Rollstuhl oder ob Sitze für Menschen, die nicht ohne fremde Hilfe aufrecht sitzen können - unser zuverlässiger Partner ist u.a. die Ambulanz Mobile GmbH & Co. KG, Schönebeck.

Alle Fahrzeuge sind auf dem neusten Stand der Technik, und erfüllen die modernsten Sicherheitsstandards. Sie sind GPS-überwacht und bieten Platz für acht Fahrgäste. Vertragswerkstätten beseitigen sofort jeden Mangel bei den Inspektionen, es erfolgt eine regelmäßige Wartung und jährliche Prüfung durch den TÜV.

Unsere Mitarbeiter erhalten spezielle Schulungen für die Beförderung von Menschen mit Behinderungen in Fahrweise und Sicherheitstechnik, aber auch im Umgang mit den Fahrgästen. Die Fahrer werden auf Krisensituationen im Verkehr oder im Fahrzeug bestens vorbereitet.

Regionalität und Dezentralität in der Verantwortung sind gleichermaßen Markenzeichen und Stärke unseres Unternehmens. Vor Ort steht Ihnen ein Fahrdienstleiter als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie übernehmen die Koordination und Organisation, damit die Fahrgäste unter Berücksichtigung Ihrer Vorgaben auf kurzen Wegen zu ihren Zielen befördert werden. Unsere Fahrdienstleiter gehen ganz gezielt auf die Bedürfnisse der Fahrgäste ein und informieren Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, Heimleiter etc. über die genauen Abhol- und Rückfahrzeiten.


Unsere Kompetenz auf einen Blick:

  • FAHRTEN VON MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN

  • SENIORENFAHRTEN

  • GRUPENFAHRTEN

  • GÜTERTRANSPORT / KURIERDIENST

  • SONDERFAHRTEN NACH ABSPRACHE